Veröffentlicht in Allgemein

Aufbaubildungsgang „Betriebswirtschaft“ für Techniker

Information zum
Aufbaubildungsgang „Betriebswirtschaft“ für Absolventen der Fachschule

Sehr geehrte Technikerinnen und Techniker,
für die Konzeption unseres zu planenden Aufbaubildungsganges „Betriebswirtschaft“  benötigen wir nach nun erfolgter Genehmigung durch den Schulträger aktuelle und weitgehend verbindliche Anmeldungen. Wir möchten Ihnen hiermit einige Eckdaten zu Ihrer Zeit- und Weiterbildungsplanung liefern, damit Sie Ihre Entscheidung treffen können:

–          Unterricht nur in Teilzeitform, jeweils MO, DI, DO von 18:00 bis 21:15 Uhr
–          Selbstlernphasen / Online-Lernangebote in Umfang von durchschnittlich 3 U-Std.
sind in der Schulwoche sind inkludiert.
–          Ausbildungsbeginn zum Schuljahresanfang (Aug./ Sept.) des Landes NRW
–          Dauer des Bildungsgangs: 1 Schuljahr
–          Unterrichtsfrei sind die Schulferien in NRW
–          Anwesenheitspflicht nach Schulgesetz des Landes NRW
–          Gesamtkosten für Lernmittel / Kopien / Umlagen ca. 120-150€/Jahr

–          Unterrichte / Impulsreferate / Problemanalysen auch mit externen Moderatoren/
Dozenten aus Industrie und Handel
–          Projektphasen (gerne mit Ihrem Arbeitgeber als Projektgeber)
–          Prüfung durch schriftliche Klausur(en) sowie Projektarbeit

Wir erwarten aufgrund der Interessentenlage eine große Nachfrage und weisen darauf hin, dass die Anzahl der Studienplätze zu dieser Weiterbildung begrenzt ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Schule über die Aufnahme erst im April 2013 (Osterferien) entscheidet.

Bitte melden Sie sich schriftlich (eMail) mit folgenden Daten bei uns an:

office@bktechnikmoers.de

 Name, Vorname
Geburtsdatum
Anschrift, Ort
Telefonnummer (erreichbar zu Bürozeiten)
Mailadresse
Fachrichtung und Abschlußjahrgang des staatlich gepr. Technikers (der Nachweis über die Qualifikation erfolgt durch das Zeugnis zu einem späteren Zeitpunkt.)
Lebenslauf

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Holger Lembken, StD
Koordination Fachschule