Sport und Technik? Na klar!

Eine tolle Wintersportwoche der Informationstechnik soll hier nicht unerwähnt bleiben. Müde aber sehr zufrieden kamen am Karnevalsamtag 58 Schüler und Lehrer aus Tirol von einer Wintersportwoche zurück.

Wintersportwoche

Fachinformatiker + Informationstechn. Assistenten – Scheffau / Tirol 2014

Dass Ski- und Snowboardfahren anstrengend sein kann, hat man den Lehrern geglaubt und befürchtet. Auch einige blaue Flecken durch Stürze konnte sich jeder vorstellen. Dass aber in der Gruppe soviel Spaß aufkommt, dass die Gestürzten laut über sich selbst lachen können, dass Skifahrer am dritten Tag auf den Brettern Talabfahrten meistern und sich ein tolles Team zusammenbaut – das wusste keiner! Fünf Tage Sonne in den Kitzbüheler Alpen haben allen gezeigt, wie toll Skisport sein kann und dass man als totaler Anfänger nach geringer Zeit und Selbstüberwindung auf den Pisten mithalten kann. Dabei helfen die Schüler mit Vorerfahrung den Anfängern und spielen „Pistenräumer“ hinter den Skigruppen, die durch unsere Skilehrer-Kollegen zu schnellen Erfolgen angeleitet werden. Ein ausführlicher Bericht mit Schülerstimmen und Impressionen erscheint noch in der Schulzeitung.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s