Fachschule für Technik - BK Technik Moers

Projektpräsentation Fachklasse ET14

Advertisements

Am Dienstag, dem 12.09.2017 präsentierte die Klasse ET14A ab 17.45 Uhr ihre Projektarbeiten im Rahmen ihrer Weiterbildung zum/zur „Staatlich geprüften Techniker/-in“ vor Schülern, Lehrern und Firmenvertretern. Die Studierenden erarbeiteten selbstständig in kleinen Gruppen in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region Lösungen für betriebliche Abläufe und Probleme, die sie analysierten, planten, durchführten, reflektierten, dokumentierten und abschließend präsentierten.

Die Projektthemen waren so umfangreich gestreut wie die Branchen und Orte, in denen die Projektpartner tätig sind und demonstrierten die Vielseitigkeit, aber auch die Komplexität der Fachschwerpunkte ihrer Weiterbildung. Sie umfassten beispielsweise die Entwicklung und Steuerung einer sechsachsigen CNC-Maschine, die Entwicklung und Realisierung eines Analysegerätes für Schweißgeräte-Fernregler, ein Modernisierungskonzept eines Führerhausantriebs oder auch die Entwicklung einer Füllstandsmessung einer Siloanlage.

Besonders beeindruckend für das Publikum wirkten mitgebrachte Anschauungsobjekte wie die CNC-Steuerung. Das hohe Niveau der Ergebnisse, die professionelle Aufbereitung und die innovative Technik mit hoher Kreativität überzeugten nicht nur die Projektgeber, welche die Entwicklungen der Studierenden in ihre Unternehmen und ihre Abläufe integrierten, sondern auch das Publikum. Die Projektarbeiten wurden mit Applaus und Anerkennung entsprechend gewürdigt.

Autorin: Meike Döhrn-Zumhasch

Advertisements

Advertisements