Veröffentlicht in Allgemein

Deutschland ist innovativ

Manager-Magazin / Bloomberg Innovation Index:

Deutschland ist innovativste Nation – vor Südkorea

Deutschland steht nicht gerade im Ruf, bei Digitalisierung und Innovation zur Weltspitze zu gehören. Umso überraschender das diesjährige Ergebnis des „Bloomberg Innovation Index“: Die Wirtschaftsnachrichtenagentur listet jedes Jahr in einer umfangreichen Analyse diejenigen Nationen auf, die sich durch besondere Innovationskraft auszeichnen.

Das Ergebnis für das Jahr 2019: Erstmals seit 2013 löst Deutschland den sechsmaligen Spitzenreiter Südkorea als innovativste Nation weltweit ab. An dritter Stelle folgt Singapur vor der Schweiz, Schweden, Israel, Finnland und Dänemark. Die USA fallen auf den neunten Platz zurück, einen Rang vor Frankreich.

Der Index berücksichtigt unter anderem die Ausgaben für Forschung und Entwicklung: Hier wirken sich insbesondere die Milliardenausgaben der deutschen Autobauer Volkswagen, BMW und Daimler, die hohe Summen in die Zukunftsfelder Elektromobilität und autonomes Fahren investieren, positiv im Gesamtranking aus.

Aber auch die Maschinenbau-Kapazitäten, ein klassischer Schwerpunkt der deutschen Industrie, sowie die Anzahl von Hochtechnologieunternehmen werden im Rahmen des Bloomberg Innovation Index ausgewertet. Insgesamt bescheinigt der Spitzenplatz im Ranking Deutschland eine hervorragende Ausgangsposition, um die Wirtschaftsleistung durch Innovationen voranzubringen.

In drei Kategorien – Zahl der Patentanmeldungen, Hochtechnologie-Cluster sowie hochentwickelter Maschinenbau – gehört Deutschland zur Spitzengruppe. Vorjahressieger Südkorea verlor dagegen vor allem mit Blick auf Produktivität an Boden und fiel in dieser Kategorie auf Rang 29 zurück.

„Der deutsche Maschinenbau ist immer noch extrem wettbewerbsfähig und eine gute Basis für weitere Innovationen“, urteilt Carsten Brzeski, Chefvolkswirt bei der ING. „Deutschlands Performance in den untersuchten Kategorien ist immer noch sehr stark und viel besser, als die jüngste Konjunkturschwäche möglicherweise andeutet.“ Dennoch gebe es für Deutschland keinen Grund zur Selbstzufriedenheit, so Brzeski: Im Bereich Aus- und Weiterbildung hinke Deutschland anderen Nationen hinterher, und außerhalb von Maschinenbau und Autoindustrie sei die Innovationsstärke weniger beeindruckend. Im Service-Sektor reiche es zum Beispiel nicht für einen Spitzenplatz im Innovation-Ranking.

Veröffentlicht in Allgemein

Beratung & Anmeldung 1.2.2020 9-13Uhr

Am Samstag, 1.Februar 2020,  9:00Uhr bis 13:00Uhr stehen wir Ihnen zur gerne zur Beratung und anschließenden Anmeldung zur Verfügung. Ort: AULA
Wir bieten Ihnen nach erfolgreichem Berufseinstieg als Facharbeiter die Möglichkeit zum beruflichen Aufstieg in Vollzeit oder der berufsbegleitenden Teilzeit. In der Vollzeit werden Sie durch „MeisterBaföG“ gefördert.

Diese Informationen uns alle Ihre Fragen können wir gerne in einem persönlichen Gespräch erörtern. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch.

Veröffentlicht in Allgemein

Beruflicher Aufstieg – Start Ihrer Karriere

Sie haben unsere Website gefunden, weil Sie sich für die Weiterbildung zur „Staatlich geprüften Technikerin“ oder zum „Staatlich geprüften Techniker“ informieren wollen. Dies ist der erste Schritt zu Ihrer Karriereplanung und wir möchten alles daran setzen, Sie auf diesem Weg zu unterstützen.

Wir beraten nach Terminabsprache
Wir öffnen uns durch Präsentationen der Projekte
Wir stellen unsere Ergebnisse am Tag der offenen Tür vor
Wir kooperieren mit Firmen der Region
Wir haben Ausrüstung auf dem Niveau des Industriestandarts
Wir besuchen Fachmessen mit den Studierenden
Wir laden externe Moderatoren ein
Wir zertifizieren Inhalte wie SAP, E-PLAN, AdA
Wir informieren zum „MeisterBaföG“
Wir sind als öffentliche Schule kostenlos
Wir bieten Vollzeit und berufsbegleitenden Unterricht
Wir sind immer ein kompetenter Ansprechpartner

Starten Sie Ihre Karriere und lassen Sie sich auf diesem Weg durch uns begleiten
Auskünfte: lembken@bk-technik-moers.de

Anmeldungen fortlaufend, neuer Beginn: August 2020,
sichern Sie sich Ihren Bildungsplatz jetzt 

Veröffentlicht in Allgemein

Projekte 2020 – Präsentationen

Am 29. und 30. Oktober wurden die Projektarbeiten der Maschinenbau- und Elektrotechnikklassen präsentiert.

Wir danken den Projektgebern, unseren Kooperationspartner  in der Region, für die außerordentlich gute Zusammenarbeit. Die hohe Qualität der Ergebnisse ist ein Erfolg, der sich durch die Zusammenarbeit mit Firmen und deren externen Projektaufträgen ergibt. Unsere Studierenden schöpfen aus den Aufträgen der projektgebenden Unternehmen große Motivation.
Fa.Lemken, Alpen – Maschinenbautechnik

Fa. Loxone, (Smart-Home) – Elektrotechnik

Veröffentlicht in Allgemein

Kevin Nisius erfolgreich am BKTM

Im Juni hat Kevin Nisius seine Ausbildung zum Techniker am BKTM abgeschlossen. Na und?! Viele andere auch! Das Besondere: Kevin ist seit einem Unfall vor sechs Jahren an den Rollstuhl gebunden. Sein Arbeitgeber, das Esco-Salzwerk Borth, ermöglichte ihm die Weiterbildung zum Techniker.

Am BKTM unterstützte ihn Corinna Behnert als Integrationskraft, die Schulleitung verlegte den Unterricht in die unterste Etage, Holger Lembken, der zuständige Koordination für den Bereich Elektro- und Informationstechnik, optimierte die Abläufe im Alltag , alle Mitschüler unterstützten und halfen Kevin. 

Am 12.09.19 trafen sich Betriebsrat, Personalchef, Betriebsleiter sowie Mitarbeiter für Integration der Firma Esco mit dem Landschaftsverband Rhein, der Initiative Integratives Leben e.V. sowie Holger Lembken vom Berufskolleg für Technik Moers zum Austausch von Ideen zum Thema Vernetzung der Institutionen.

Zum Artikel der RP:

https://rp-online.de/nrw/staedte/rheinberg/rheinberg-trotz-laehmung-vom-hals-an-geht-kevin-nisius-beruflich-seinen-weg_aid-45778445

 

Veröffentlicht in Allgemein

Einschulung

265A2FE0-56AD-4B7E-B01F-A061C9F194EBWir wünschen unseren Studierenden der Fachschule einen erfolgreichen Start in Ihre Weiterbildung. Sollten auch Sie eine neue Stufe auf der Karriereleiter erklimmen wollen, sprechen Sie uns zeitnah an. Ein (leicht) verspäteter Einstieg ist jetzt noch möglich.

Besonders die Absolventen der Fachschule möchten wir auf den Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft hinweisen: Kurz, kompakt, knackig, konkret … das Wissen zum Unternehmenshandeln und zur Kommunikation, garniert mit einem SAP Zertifikat! In einem Jahr in Teilzeitform!

 

Veröffentlicht in Allgemein

Beruflich durchstarten !

Zu Beginn eines Schuljahres erreichen uns viele Anfragen. Kurzfristig Entschlossene fragen nach freien Plätzen aber auch Studienabbrecher suchen eine Chance, beruflich im Bereich der mittleren Führungsebene in Unternehmen einzusteigen.

Wir möchten Sie ausdrücklich ermutigen, sich über die Möglichkeiten der Fachschule für Technik Moers zu informieren und sich beruflich zu qualifizieren. Dazu lesen Sie den kurzen Artikel zu Ihrem Fachbereich und die FAQs auf dieser WebSeite. Gerne vereinbaren wir einen Beratungstermin oder wir vereinbaren ein Telefonat. Schreiben Sie uns an: lembken(at)bk-technik-moers.de  Bitte mit Namen, Fachgebiet, Wunsch Vollzeit oder berufsbegleitende Teilzeit, manchmal ist ein kurzer beruflicher Lebenslauf hilfreich.

Der Beginn der neuen Schuljahre ist ab Ende August! Einstieg bis wenige Wochen danach möglich! Plätze sind noch frei: ETechnik Teilzeit, Mtechnik TZ und VZ sowie Betriebswirtschaft für Techniker TZ.

Veröffentlicht in Allgemein

Ferien NRW und Anmeldung

Auch in den Ferienzeiten NRW nehmen wir fortlaufend Anmeldungen entgegen. Freie Plätze in den Weiterbildungen gibt es in

  • Teilzeit Elektrotechnik und Maschinenbautechnik
  • Vollzeit Maschinenbautechnik
  • Teilzeit Aufbaukurs Betriebswirtschaft

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht immer sofort antworten. Ihre Unterlagen können Sie vorab aber auch schon per Scan / Mail einsenden. Später müssen Sie dann Originale nachreichen. https://technikerschule.files.wordpress.com/2014/02/anmeldeformular-vollzeit-formular-v3.pdf (Anmeldeformular)

Alle Anmeldungen bitte an lembken(at)bk-technik-moers.de

 

Veröffentlicht in Allgemein

Elektrotechnik hat präsentiert

Insgesamt 10 Projektgruppen der Fachklasse ET16A haben am Dienstag, 9.7.2019 Ihre Projektarbeiten vorgestellt.
Die Projekte stellen einen ersten Schritt in die spätere Berufstätigkeit als Staatlich geprüfter Techniker dar. Wir legen großen Wert darauf, dass die angehenden Planer und Konstrukteure industrielle Partner gewinnen, die uns diese Aufgaben aus der Praxis stellen. Projektpartner waren ThyssenSteel Europe, oxea chemicals, VS Lightning Panasonic, Westnetz ABB, Malteser Krankenhaus St. Anna, Viehoever Sondermaschinen, Lanxess Chemie, Saurer, SHE und Bosswerk.
Wir danken allen Firmen für die sehr gute Kooperation und den Fachschülern für ihr großes Engagement. Unsere Schule mit den projektbetreuenden Lehrern konnten sich gestern einmal mehr an der Qualität der Vorträge erfreuen.
 
Veröffentlicht in Allgemein

Dienstag, 9.7.19 – 17:00 Uhr

Projekte der Elektrotechnik

Die Präsentation der Projektarbeiten unserer angehenden Techniker ist ein zentraler Baustein der Fortbildung. Nach drei Jahren berufsbegleitendem Unterricht präsentieren unsere Studierenden am Dienstag, 9.Juli, ab 17:00 Uhr die Lösungen zu den Aufgaben aus der Praxis. Wir konnten mit ThyssenKruppSteel, Lanxcess, Malteser Kliniken, VS Lightning, Okea und weiteren führenden Unternehmen der Region wieder zehn Industriepartner gewinnen, die unseren Technikern anspruchsvolle Projekte zur Bearbeitung  gestellt haben.

Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Ihren Besuch.