Anmeldungen Fachschule

Nutzen Sie die Gelegenheit zur Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker. Die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachleuten ist nach wie vor sehr hoch, unserer Einschätzung nach sogar steigend. Uns erreichen zahlreiche Stellenangebote zu interessanten Tätigkeiten aus der Region und überregional.

Wir bilden aus im Bereich Maschinenbautechnik und Elektrotechnik. Aktuell sind bei uns über 400 Studierende eingeschrieben, zahlreiche Industrieprojekte und Kooperationen belegen die hohe Akzeptanz der Ausbildung am Berufskolleg für Technik Moers.

Die Anmeldungen zur Fachschule laufen auf Hochtouren. Da die Plätze in der Fachschule begrenzt sind möchten wir an dieser Stelle an die zeitnahe Einreichung Ihrer Bewerbung erinnern.

Sollte z.B. die Vollzeitform (BaföG, Finanzierung) für Sie interessant sein oder Sie weitere Fragen zur Ausbildung haben, kontaktieren Sie uns:
lembken@bk-technik-moers.de

Advertisements
| Kommentar hinterlassen

2015 im Rückblick

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2015 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Ein New York City U-Bahnzug fasst 1.200 Menschen. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 3.900 mal besucht. Um die gleiche Anzahl von Personen mit einem New York City U-Bahnzug zu befördern wären etwa 3 Fahrten nötig.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

| Kommentar hinterlassen

Presseartikel Rheinische Post

FS_MV2015

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Präsentationstermin Maschinenbautechnik

Technikerprojekte Maschinenbau

Die Studierenden der Fachklassen Maschinenbau zum „Staatlich geprüften Techniker“ präsentieren in Moers Ihre Projektarbeiten. Die Betriebe aus der Region stellten die angehenden Techniker dabei vor interessante Probleme. Die Ergebnisse der Projektaufträge von IMI Norgren, Lemken, ENNI, Arcelor Mittal, Siemens AG und anderen werden am Dienstag, 20.10.2015 ab 18:00 Uhr, Mittwoch, 21.10.2015 ab 10:00 Uhr und am Donnerstag, 22.10.2015 ab 18:00 Uhr vorgestellt.
Das Berufskolleg für Technik Moers, Repelener Str. 101, 47441 Moers lädt alle Interessierten zur Präsentation herzlich ein. Machen Sie sich ein Bild von der Innovation am Niederrhein.

arcelor
Die Kokerei ArcelorMittal, Bottrop ermöglichte der Projektgruppe um Edis Fazljija, Mattias Galindo Blanquez, Andre Heemann und Musa Kurt Arbeiten an einer Abzugshaube in der Kokskohleproduktion.

| Kommentar hinterlassen

Partnerschule aus Nordengland besucht Fa. Eimers in Wesel

Der mittelständische Spezialist aus Hamminkeln für Transformatorstationen und Schaltanlagen zeigte bei dem Besuch sein beeindruckendes Produktprogramm: Mittelspannungsschaltanlagen bis 36.000 Volt, Niederspannungsschalter bis 5000 Ampere Belastbarkeit. Die Firma liefert weltweit u.a. die Energiestationen für Baustellen, aktuell sichern die Trafos vom Niederrhein die Versorgung des Tunnelbaus „Gotthard Basistunnel“ (57km Tunnelröhre zwischen der Schweiz und Italien).

Schülergruppe aus Durham - A.Eimers (CEO)

Schülergruppe aus Durham (GB) – Geschäftsführer A.Eimers

Geschäftsführer Axel Eimers führte die Schülergruppe durch das von seinem Vater 1968 gegründete Unternehmen. Auf dem Foto sehen wir die Besucher in der Lagerhalle vor ca. 200 Transformatoren, die auf den Einsatz in den mobilen Stationen warten. Sollte einmal irgendwo das Licht ausgehen, hält das Unternehmen Notstromversorgungen mit bis zu 800.000 Watt bereit. Große Dieselaggregate (auch im Leopard-Panzer eingesetzt) bringen dabei die Elektrogeneratoren in Fahrt. Wir bedanken uns bei Herrn Eimers für die tollen Einblicke in elektrische Energietechnik.

| Kommentar hinterlassen

Fachschüler präsentieren sich in Bestform

Foto 25.08.15 18 28 19Unsere angehenden Staatlich geprüften Techniker für Elektrotechnik hatten am Dienstag, 25.08.2015 Ihren großen Auftritt. Die Aula war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Studierenden Ihre Projektarbeiten vorstellten. Wir beglückwünschen die Fachschüler(innen) zu den gelungenen Vorträgen. Presseartikel:
Rheinische Post http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moers/kollegkurs-optimiert-zentrifuge-fuer-brauerei-aid-1.5342497
WAZ/NRZ http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-moers-kamp-lintfort-neukirchen-vluyn-rheurdt-und-issum/moerser-kollegschueler-modernisieren-zentrifuge-fuer-koe-pi-id11036103.html

 

| Kommentar hinterlassen

Einladung Präsentation 25.08.2015

Bei den Projektarbeiten unserer angehenden Staatlich geprüften Techniker Elektrotechnik stehen Modernisierung sowie Kosten- und Produktionsoptimierungen im Vordergrund. Dabei konnten wir wieder auf die gute Kooperation mit den Betrieben der Region setzen, die mit uns die Themenvorgaben entwickelten. So ist bei König Pils in Duisburg eine Zentrifuge zur Abtrennung von festen Bestandteilen des Bieres modernisiert worden und ein Ofenprozeß in der Sodaproduktion bei Solvay am Niederrhein optimiert worden.
Das Berufskolleg für Technik Moers lädt Sie ein, am Dienstag, den 25.08.2015, ab 17:15Uhr (Päd. Zentrum) die Präsentationen dieser und weiterer Projekte von WETEC GmbH Moers, Beckers Regeltechnik GmbH Neukirchen-Vluyn, Ophardt Hygiene Technik Issum , Benteler Steel/Tube GmbH Dinslaken und anderer zu besuchen.
BK Technik Moers, Repelener Str. 101, 47441 Moers

| Kommentar hinterlassen

Neue Studierende 2015

Wir möchten unsere neuen Studierenden der Fachschule in den Vollzeit- und Teilzeitklassen herzlich begrüßen. Über 150 neue angehende Techniker(Innen) haben den Weg zu uns gefunden, wir wünschen Ihnen einen guten Start und einen erfolgreichen Studienweg.

| Kommentar hinterlassen

Verbesserungen beim Meister BaföG

Am 01.01.2015 ist das 25. BAföGÄndG in Kraft getreten. Damit verbessert sich parallel zum BAföG auch die Unterhaltsförderung bei Vollzeitmaßnahmen im AFBG, dem sog. Meister-BAföG, zum 01.08.2016:

Der Unterhaltsbeitrag nach § 10 Absatz 2 Satz 2 AFBG erhöht sich dadurch von 697 Euro auf 760 Euro um rd. 9 Prozent. Die Einkommensfreibeträge erhöhen sich im AFBG ab diesem Zeitpunkt ebenfalls (z.B. für den Teilnehmer von 255 Euro auf 290 Euro)

Das AFBG fördert die berufliche Qualifizierung und den Aufstieg im dualen System der beruflichen Bildung etwa zum Meister, Techniker oder Fachwirt. Es stärkt die Fortbildungsmotivation des Fachkräftenachwuchses und belohnt den erfolgreichen Abschluss. Für potenzielle Existenzgründer bietet es zudem einen Anreiz, nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und Arbeitsplätze zu schaffen. Seit Bestehen des Meister-BAföG (1996) konnten so rd. 1,5 Millionen berufliche Aufstiege mit einer Förderleistung von insgesamt rd. 6,3 Milliarden Euro ermöglicht und gefördert werden.

| Kommentar hinterlassen

BaföG Beratung für Fachschule (Vollzeit)

Am Montag, 27.4.2015 um 18:15 findet in der Aula des Berufskollegs für Technik Moers ein Informationsabend zum BaföG für Vollzeitstudierende der Fachschule statt. Diejenigen, die bereits einen Aufnahmebescheid erhalten haben, sind damit bereits über den Termin informiert worden.
Für alle Vollzeitstudierenden zum Staatlich geprüften Techniker, die sich nach BäföG fördern lassen wollen, ist dieser Termin aufgrund der zu stellenden BäföG-Anträge verbindlich: Sie erhalten dort die entsprechenden vorausgefüllten Formulare für das BaföG-Amt.
Interessenten zum Bildungsgang können im Anschluß an die Veranstaltung gerne eine Kurzberatung in Anspruch nehmen, auch für die Teilzeitform. In allen Studienformen und den Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinenbautechnik sind jedoch nur noch wenige Restplätze für den Studienbeginn August 2015 frei.
Eine Anmeldung zur Beratung ist zu diesem Termin nicht erforderlich, bringen Sie bitte jedoch ein wenig Geduld und Zeit mit.

| Kommentar hinterlassen